Sternenbrunnen

Der Sternenbrunnen wurde 1987 zum 33 jährigen Jubiläum des Sternenzinkens eingeweiht. Gestiftet wurde der Brunnen von unserem Ehrenmitglied Gerhard Glatt, in dessen Firma (Grabmale Glatt) die Figur von Hand gefertigt wurde. Sepp Huyer, mittlerweile auch Ehrenmitglied, legte damals Angestellter in der Firma Glatt selbst Hand an der Figur an.

Der Brunnen steht auch heute noch am Kreisverkehr Wehrerstraße / Schwarzwaldstraße.